Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Eis-Bullen starten gegen Jesenice ins Play-Off

Die Eishockey-Bundesliga geht in die entscheidende Phase. Red Bull hat am Dienstag zum Play-off-Auftakt Jesenice zu Gast. “Ab jetzt geht es nur mehr um Siege”, gibt Stürmer Manuel Latusa die Marschrichtung vor.

Als Tabellendritter genießen die Bullen im Best-of-7-Viertelfinale gegen den Sechsten aus Slowenien Heimrecht. Jesenice ist erstmals Play-off-Gegner der Salzburger. In den letzten drei Jahren hießen die Gegner Wien, Villach oder Ljubljana.

“Wir werden versuchen, uns an unser taktisches Konzept zu halten und wollen gegen die Slowenen gleich einmal vorlegen. Ansonsten schauen wir nicht zu weit voraus, sondern konzentrieren uns immer aufs nächste Spiel”, so Latusa, der zum Abschluss des Grunddurchganges gegen Graz das 1:0 erzielt hatte.

Erste-Bank-Eishockeyliga Viertelfinale, Spiel 1: EC Red Bull Salzburg – HK Jesenice (Dienstag, 17. Februar 2009. 19.15 Uhr, Volksgarten Eisarena).

 Play-off-Plan [.pdf – 31KB] 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 05:56 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eis-bullen-starten-gegen-jesenice-ins-play-off-59612800

Kommentare

Mehr zum Thema