Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Eishockey: Koch schoss Salzburg mit Hattrick zu Sieg gegen KAC

Salzburg – Der Vizemeister hat in der Erste Bank Eishockey Liga auch das dritte Saisonduell mit dem Meister gewonnen.

Red Bull Salzburg feierte gegen den KAC vor allem dank eines Hattricks von Teamstürmer Thomas Koch einen 4:0 (2:0,1:0,1:0)-Heimsieg und rückte den Klagenfurtern nach der 22. Runde damit bis auf einen Zähler nahe. Trotz der Ausfälle von sechs Stammspielern (fünf erkrankt, einer verletzt) zeigten die Salzburger eine starke Leistung und siegten hochverdient.

Wie schon bei den bisherigen zwei Duellen (7:6 und 6:2 für Salzburg) legten die Roten Bullen im ersten Drittel den Grundstein zum Erfolg. Teamstürmer Thomas Koch brachte Salzburg mit zwei Treffern (9./Unterzahl und 20.) mit 2:0 in Führung, Fischer erhöhte im Mitteldrittel auf 3:0 (32.).

Im Unterschied zur Partie am Donnerstag gegen Linz (3:5) gaben die Salzburger diesmal ihre 3:0-Führung im Schlussdrittel nicht mehr aus der Hand. Im Gegenteil. Koch, der in den 21 Spielen davor nur drei Tore erzielt hatte, vollendete in der 51. Minute im Powerplay seinen Hattrick und ist dank 27 Assists nun mit 33 Punkten alleiniger Spitzenreiter der Scorerwertung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 04:32 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eishockey-koch-schoss-salzburg-mit-hattrick-zu-sieg-gegen-kac-59627869

Kommentare

Mehr zum Thema