Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Eishockey: Salzburg gab sicheren Sieg noch aus der Hand

EC Red Bull Salzburg führte bei den Vienna Capitals bis zum Beginn des letzten Drittels 4:1. Am Ende verloren die Mozartstädter 4:5 nach Verlängerung.

Zwei Tage nach der knappen Heimniederlage gegen den VSV war der EC Red Bull Salzburg beim Auswärtsspiel in Wien schon auf der Siegerstraße, konnte aber am Ende doch nur einen Punkt retten. Nach einem enorm starken Beginn gingen die Red Bulls früh in Führung, setzten die Hausherren dabei ständig unter Druck. Nach einer 3:0-Führung im Anfangsdrittel verkürzten die Wiener zunächst noch auf 1:3, doch kurz vor der Pause stellte Thomas Koch den komfortablen 4:1-Zwischenstand her.

Im zweiten Spielabschnitt wurden die Capitals stärker, konnten aber in einem Mitteldrittel mit wenig Strafen kein Tor aufholen, wenn gleich auch die Salzburger nicht mehr die Performance aus dem Anfangsdrittel zeigten.

Die Salzburger starteten dennoch mit dem gleichen Vorsprung ins Schlussdrittel, und dort sollten die Wiener plötzlich aufdrehen. Die Treffer zum 2:4 und 3:4 verschafften den Hausherren wieder Oberwa sser, während die Red Bulls zunehmend unsicherer wurden. Sahen die Salzburger nach zwei Dritteln noch wie die sicheren Sieger aus, so setzten die Hausherren in einem finalen Kraftakt noch einen drauf und glichen in der 58. Minute tatsächlich noch aus. Mit diesem psychologischen Polster im Rücken gingen sie schließlich in die Verlängerung und besiegelten dort nach etwas weniger als einer Minute mit dem entscheidenden Treffer sogar noch den 5:4-Heimsieg! Die Red Bulls nahmen damit zwar noch einen Punkt mit aus Wien, werden dem vergebenen Auswärtssieg nach zwischenzeitlicher deutlicher Führung wohl aber noch hinterher trauern.

Eishockey-Bundesliga, 4.Runde: EV Vienna Capitals - EC Red Bull Salzburg 5:4 (1:4, 0:0, 3:0) n.V. Tore: Tropper (18./PP), Nageler (46., 50./PP), Gratton (58.), D. Rodman (61.) resp. Schiechl (9./PP), Latusa (10.), Rbek (12./PP2), Koch (20.).

Kommenden Dienstag, 22.September 2009, gastiert Red Bull bei Olimpia Ljubljana (19.15 Uhr).

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 06:44 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eishockey-salzburg-gab-sicheren-sieg-noch-aus-der-hand-59624716

Kommentare

Mehr zum Thema