Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Eishockey: Zell am See tritt in Lustenau an

In der Eishockey-Nationalliga empfängt das Red Bull Farmteam Dornbirn, die Zeller reisen nach Lustenau ins Ländle.

Die Eisbären aus Zell am See brauchen zwei Punkte um als zweiter in die Play-Offs zu gehen. Diese Punkte sollen in Lustenau geholt werden – doch die Pinzgauer haben in der laufenden Saison alle drei Begegnungen gegen die Vorarlberger verloren. Da sich Lustenau aber in einem kleinen Formtief befindet, ist alles möglich.

Bei den Zellern ist Christoph Rud fraglich, der nach der Verletzung gegen die Red Bulls über Rückenschmerzen klagt. Martin Ulrich ist ebenfalls fraglich.

Nicht für die Zeller dabei sein werden die U17-Kaderspieler, die am Sonntag das zweite Halbfinalspiel gegen die Red Bulls Salzburg bestreiten.

Das Farmteam der Red Bulls Salzburg beschließt den Grunddurchgang mit der Partie gegen Dornbirn. Die Jung-Bullen brennen darauf, den fünften Tabellenplatz zu verteidigen.

EHC Lustenau  – EK Zell am See Samstag 14. Februar 2009, 19.30 Uhr, Rheinalle Lustenau

EC Red Bull Salzburg Farmteam – EC Dornbirn  Samstag, 14. Februar 2009, 19.30 Uhr, Volksgarten Eisarena

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 12:03 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eishockey-zell-am-see-tritt-in-lustenau-an-59612872

Kommentare

Mehr zum Thema