Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Eisspeedway in St. Johann: Salzburger Franky Zorn auf Platz drei

Vor rund 6.000 Besuchern gaben die Fahrer au fihren Bikes alles. Aktivnews
Vor rund 6.000 Besuchern gaben die Fahrer au fihren Bikes alles.

Bei besten Bedingungen fand Samstagabend das Eisspeesdway in St. Johann im Pongau statt. Vor 6.000 Zusehern kämpften die Fahrer um Finalplätze.

Die Russen Daniil Ivanov und Eduard Krysov waren in allen Läufen unschlagbar und konnten sich so an die Spitzenplätze einnehmen. Einen sehr guten dritten Platz sicherte sich Lokalmatador Franky Zorn aus Saalfelden.

Bauer und Pletschacher absolvieren Training in St. Johann

Mit Günther Bauer und Stefan Pletschacher waren auch beide deutschen GP-Fahrer am Start in St. Johann, und konnten dort ein sehr gutes Training für die drei ausstehenden GP-Läufe in Assen, Inzell und Upsalla absolvieren.

Eisspeedway: Fortsetzung Mitte März

Der GP-Lauf im bayerischen Inzell findet am 16.und 17. März 2013 in der Max-Aicher-Halle statt und verspricht ein spannendes Wochenende für die heimischen Fans des internationalen Eisspeedwaysports zu werden. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.06.2019 um 11:11 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eisspeedway-in-st-johann-salzburger-franky-zorn-auf-platz-drei-42606595

Kommentare

Mehr zum Thema