Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Elfjähriger Schüler in der Stadt Salzburg von Auto erfasst und verletzt

Ein elf Jahre alter Schüler wurde am Dienstagnachmittag beim Franz-Josef-Kai in der Stadt Salzburg von einem Auto erfasst und verletzt.

Der Schüler war am Dienstag gegen 15 Uhr mit einem Schulfreund auf dem Gehsteig beim Franz-Josef-Kai in der Stadt Salzburg unterwegs. Der Elfjährige wollte den Bus, der gerade am Hanuschplatz einfuhr erwischen und rannte ohne zu schauen zwischen den parkenden Autos über die Straße.

Wie die Polizei meldete, konnte ein 23 jähriger Pkw-Lenker aus Deutschland, trotz Notbremsung, den Zusammenstoß mit dem Schüler nicht mehr verhindern. Der Schüler erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.08.2019 um 10:14 auf https://www.salzburg24.at/archiv/elfjaehriger-schueler-in-der-stadt-salzburg-von-auto-erfasst-und-verletzt-59175133

Kommentare

Mehr zum Thema