Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Eliette von Karajan mit schwerer Erkrankung im Spital

Eliette von Karajan, Witwe der Dirigenten-Legende, hat eine schwere Blutvergiftung samt Organversagen erlitten und liegt seit drei Wochen auf der Intensivstation im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Salzburg.

Inzwischen herrsche keine Lebensgefahr mehr, sagte Friedrich Hoppichler, der ärztliche Direktor des Spitals: "Eliette von Karajan befindet sich auf dem Weg der Besserung. Sie wird wieder gesund", wird er in den "Salzburger Nachrichten" (Freitag-Ausgabe) zitiert.

Hervorgerufen hat die lebensbedrohliche Erkrankung eine Infektion der Gallenblase und der Lunge. Nach Rücksprache mit der Patientin und deren Familie habe man die Erkrankung so lange geheim gehalten. Doch jetzt habe sich die Familie dazu durchgerungen, mit den Fakten an die Öffentlichkeit zu gehen, um "wilden und obskuren Spekulationen" aus dem In- und Ausland die Grundlage zu entziehen. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.07.2019 um 07:12 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eliette-von-karajan-mit-schwerer-erkrankung-im-spital-59253103

Kommentare

Mehr zum Thema