Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Emilie Autumn bezaubert live in Wien und Innsbruck

Eine Musikerin, deren Stil wohl als unverwechselbar bezeichnet werden kann: Die US-Singer Songwriterin Emilie Autumn kehr nach langer Abstinenz wieder nach Wien zurück. Und zeigt, dass sie als Künstlerin weit mehr als ein "schönes Gothic-Püppchen" ist.

Hört man ihre Musik, wird man unwillkührlich ins Viktorianische Zeitalter zurückversetzt - in die Zeit der Petticoats, gepuderten Perücken, der geflüsterten Geheimnisse hinter vorgehaltenen Damen-Fächern. Emilie Autumn bezaubert mit ihren Songs bereits seit Jahren, ihre Fans sind weit über die eingefleischte Gothic-Szene hinausgewachsen. Nicht zuletzt wegen ihrer beeindruckenden Bühnenperformances und der extravaganten Outfits.

Emilie Autumn: Mit Geige und Petticaot in Österreich

Stilistisch ist Emilie Autumns Schaffen schwer einzuordnen, da darin sowohl klassische als auch moderne, synthetische Elemente zu finden sind. Das klingt aber in jedem Fall unverkennbar, vor allem wegen ihrer kräftigen Stimme und ihrem Können auf der Violine. Bei ihren Konzerten kann sich die Künstlerin meist über ein übervolles Haus freuen. Nach der krankheitsbedingten Absage der letzten Tour schafft es Emilie Autumn endlich wieder nach Österreich: Am Donnerstag, den 15.3., live in der Szene Wien und am 1. April im Innsbruck Hafen Club.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.06.2019 um 12:17 auf https://www.salzburg24.at/archiv/emilie-autumn-bezaubert-live-in-wien-und-innsbruck-59322472

Kommentare

Mehr zum Thema