Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Erneut Oberleitungsschaden am Rudolfsplatz

Stadt-Salzburg – Wieder ein Schaden an der O-Bus-Leitung: Dienstag Abend führten die Reperaturarbeiten zu einigen Staus rund um das Nadelör Rudolfsplatz.

Am Dienstag Abend um etwa 18:30 Uhr riss die Oberleitungsaufhängung am Rudolfsplatz vom Justizgebäude zum Kreisverkehr. Durch diesen Vorfall musste die Salzburg-AG den Rudolfsplatz mehrmals kurzfristig sperren, um die Aufhängung und Oberleitung wieder an ihren Platz zu montieren. Es entstand dadurch bei allen Zufahrtsstraßen erheblicher Stau. Ob die Oberleitungsaufhängung durch Materialfehler oder durch ein Fahrzeug entstand, konnte nicht festgestellt werde.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 06:05 auf https://www.salzburg24.at/archiv/erneut-oberleitungsschaden-am-rudolfsplatz-59621257

Kommentare

Mehr zum Thema