Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Erweiterung des Obus-Netzes in Salzburg

Salzburg-Stadt – Mit einer Investitionsoffensive will die Stadt nun ihren Stadtbus moderner machen. Im kommenden Jahr gibt es nicht nur eine neue Obus-Linie, sondern auch mehr Busse.&nbspSalzburg24-Video&nbsp

„Zwei neuwertige Obusse aus der Schweiz haben wir bereits gekauft. Die Verhandlungen für 25 weitere Busse laufen”, freut sich Stadtbus-Chef Gunter Mackinger im Gespräch mit Salzburg24. Ab 2009 gibt es außerdem eine neue Linie. So wird die Dieselbus-Linie 20 (vom Zentrum bis Sam) elektrifiziert und zur neuen Obus-Linie 10 (Streckenführung: Sam – Untergnigl – Gnigl S-Bahn – Fuggerstraße – Volksgartenbad – Äußerer Stein – Hanuschplatz; dann die Schleife über Mülln/LKH – Lindhofstraße – Neutorstraße – Herbert von Karajan Platz).

Bei einer kostenlosen Schnupperfahrt am Samstag, 29. November, können die Salzburgerinnen und Salzburger die zwei neu angekauften Obusse aus der Schweiz begutachten. Der Vorführbus-Obus ist von 9 bis 12 Uhr auf der Linie 3 und von 13 bis 17 Uhr auf der Linie 1 unterwegs.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 01:05 auf https://www.salzburg24.at/archiv/erweiterung-des-obus-netzes-in-salzburg-59605753

Kommentare

Mehr zum Thema