Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

EU-Wahl: Karas in Salzburg Vorzugsstimmen-Kaiser

Die meisten Vorzugsstimmen bei den Europawahlen 2009 erhielt im Land Salzburg Othmar Karas (ÖVP), sein Name wurde von 5.101 Wählern vermerkt.

An zweiter und dritter Stelle folgen wiederum ein ÖVP-Kandidat und eine ÖVP-Kandidatin und zwar Ernst Strasser mit 2.373 und Elisabeth Köstinger mit 2.105 Vorzugsstimmen. Karas liegt um 2.728 Vorzugsstimmen vor seinem Parteikollegen, berichtete der Leiter des Landesstatistischen Dienstes, Josef Raos.Bei der SPÖ erhielt Johannes Svoboda die meisten Vorzugsstimmen (830), bei der Liste Martin Dr. Hans Peter Martin (1.424), bei den Grünen Ulrike Lunacek (852), bei der FPÖ Andreas Mölzer (653), um die Kandidaten jener Parteien zu nennen, die auch im EU-Parlament vertreten sein werden. Bei all diesen genannten Parteien erzielte jeweils – außer bei der ÖVP – der Spitzenkandidat beziehungsweise die Spitzenkandidatin die meisten Vorzugsstimmen.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 12:23 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eu-wahl-karas-in-salzburg-vorzugsstimmen-kaiser-59619775

Kommentare

Mehr zum Thema