Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

EU-Wahl: ÖVP in "profil"-Umfrage vorne

ÖVP-Spitzenkandidaten Freund und Karas Salzburg24
ÖVP-Spitzenkandidaten Freund und Karas

Eine vom Nachrichtenmagazin "profil" veröffentlichte Umfrage von "Unique Research" prognostiziert der ÖVP für die EU-Wahl am 25. Mai trotz Stimmanteilsverlusts das Halten des ersten Platzes. In der Sonntagsfrage käme die Volkspartei demnach auf 26 Prozent (Wahlergebnis 2009: 30 Prozent). Platz zwei ginge an die SPÖ mit 23 Prozent (23,7), Platz drei an die FPÖ mit 20 Prozent (12,7).

Dahinter folgen die erstmals antretenden NEOS mit 13 Prozent vor den Grünen mit elf Prozent (2009: 9,9). Hans-Peter Martin würde - sollte er antreten - auf drei Prozent Stimmanteil zu abstürzen (2009: 17,7). Dem Team Stronach weist die Umfrage null Prozent aus, andere Listen werden nicht erwähnt. Befragt wurden 500 Personen. Die maximale Schwankungsbreite beträgt plus/minus 4,4 Prozent.

Im "ATV Österreich Trend" war zuletzt die SPÖ mit 25 Prozent ganz knapp vor der ÖVP mit 24 Prozent gelegen, dahinter die FPÖ mit 22 Prozent. In früheren "Gallup"-Umfragen für "Österreich" lag im Jänner zunächst die ÖVP vorne, dann wurde - Anfang Februar - ein Kopf-an-Kopf-Rennen der drei Parteien vorausgesagt. Im März lag dann wieder die SPÖ an der Spitze.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 06:06 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eu-wahl-oevp-in-profil-umfrage-vorne-44995855

Kommentare

Mehr zum Thema