Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Ex-GAK-Präsident Peter Svetits und Angestellte festgenommen

Der ehemalige Präsident des Fußball-Clubs GAK, Peter Svetits, ist am Montag festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft Graz teilte mit, dass Svetits in Verdacht stehe, einer Angestellten Geld für die Änderung ihrer Zeugenaussage gegeben zu haben. Beide wurden wegen Verdunkelungsgefahr vorläufig festgenommen.

In Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen den Grazer Fußballclub GAK, die seit vier Jahren laufen, konnte die Polizei im Zuge einer Überwachung die Geldübergabe von Peter Svetits filmen. Nach den Ergebnissen der Ermittlungen "muss davon ausgegangen werden, dass der nunmehr festgenommenen Beschuldigten für die Änderung ihres Aussageverhaltens zugunsten anderer Beschuldigter Geld angeboten und auch übergeben wurde", hieß es seitens der Anklagebehörde. Die Staatsanwaltschaft war schon länger dem Verdacht nachgegangen, weshalb besondere Überwachungsmaßnahmen angeordnet wurden. Unter anderem wurde im Zuge einer Observation von einer Spezialeinheit der Polizei die Übergabe eines Bargeldbetrages gefilmt, so die Staatsanwaltschaft, die zu dem Fall vorerst keine weiteren Angaben machen will. Erst Ende Oktober wurde der 53-jährige Svetits zum Präsidenten des Regionalligisten Austria Klagenfurt gewählt. Zuvor war er auch bei der Wiener Austria und in Wiener Neustadt als Fußball-Spitzenfunktionär tätig gewesen. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 07:37 auf https://www.salzburg24.at/archiv/ex-gak-praesident-peter-svetits-und-angestellte-festgenommen-59285329

Kommentare

Mehr zum Thema