Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Fahrgast attackierte im Flachgau Taxifahrer und Polizisten

Seekirchen – Ein alkoholisierter Fahrgast hat in der Nacht auf Sonntag im Gemeindegebiet von Seekirchen am Wallersee zuerst einem Taxilenker mehrere Schläge ins Gesicht versetzt, dann ging er auf die einschreitenden Polizisten los.

Der 29-jährige, rabiate Mann aus Lamprechtshausen wurde vorläufig festgenommen. Er wird wegen Körperverletzung sowie wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt, so die Polizei.

Die Ordnungshüter wurden gegen 1.00 Uhr nach Seekirchen gerufen, da nahe dem Gasthaus “Kothäusl” ein 41-jähriger Taxler von einem alkoholisierten Fahrgast tätlich angegriffen wurde. Der Lamprechtshausener griff dem Chauffeur während der Fahrt ins Lenkrad und lenkte den Pkw zur Seite. Als der Taxifahrer deshalb stoppte, wurden ihm vom 29-Jährigen mehrere Schläge ins Gesicht versetzt.

Bei der Erhebung des Sachverhaltes durch die Beamten wurde der Lamprechtshausener immer rabiater und versuchte, sich mehrmals in Richtung Obertrumer Landesstraße (L101) zu entfernen. Als er zurückgehalten wurde, ging er tätlich gegen die Polizisten vor, worauf er so lange festgenommen wurde, bis er sich beruhigt hatte.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.08.2019 um 12:52 auf https://www.salzburg24.at/archiv/fahrgast-attackierte-im-flachgau-taxifahrer-und-polizisten-59608282

Kommentare

Mehr zum Thema