Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Familienfest im Pinzgau endete mit Rauferei

Saalbach-Hinterglemm – Bei einem Familienfest in einem alten Gasthof in Saalbach-Hinterglemm ist es in der Nacht auf den 8. März zu einer Rauferei zwischen zwei Familien aus dem ehemaligen Jugoslawien gekommen.

Der Grund der handfesten Auseinandersetzung, an der über 20 Personen beteiligt waren, war vorerst unbekannt. Angeblich ging es aber um “Spannungen aus der Vergangenheit”, wie die Polizei auf Anfrage von Salzburg24 bestätigte. Insgesamt gab es drei Verletzte.

Beim Eintreffen von zwei Sektorstreifen der Posteninspektion Saalbach wurden nur mehr zwei Verletzte vorgefunden. Die übrigen Familienmitglieder hatten das Lokal bereits fluchtartig verlassen und das Weite gesucht. Die zwei verletzen Brüder im Alter von 21 und 26 Jahren wurden vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Tags darauf meldete sich noch eine weitere verletzte Person auf der Polizeiinspektion Saalfelden. Noch im Gasthaus anwesende Zeugen konnten auch keine Angaben über die Rauferei machen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 02:36 auf https://www.salzburg24.at/archiv/familienfest-im-pinzgau-endete-mit-rauferei-59614696

Kommentare

Mehr zum Thema