Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

FC Zell am See: Der Star ist der Trainer

 Video  – Der FC Zell am See zählt seit rund 35 Jahren zu den Fixgrößen in Salzburgs höchsten Spielklassen (oder darüber). Die Saison 2009/10 nehmen die Pinzgauer mit Heimkehrer Sebastian Schwab auf dem Trainerstuhl in Angriff.

Schwab war mit Innsbruck österreichischer Meister geworden, hatte danach für Zell am See Treffer wie am Fließband erzielt und ist dann nach Piesendorf gewechselt. Dort schaffte er vergangene Saison den Klassenerhalt.

In Zell am See sind die Ansprüche zwar höher, festlegen will sich “Wastl” in Sachen Saisonziel aber nicht. “Mein Ziel ist, ein, zwei Schritte nach vorne zu machen.”

Am Transfermarkt hielten sich die Zeller heuer eher zurück. Neben “Heimkehrer” Uzo Uba finden sich nur der bulgarische Ex-Profi Velislav Iliev und der Piesendorfer Andreas Mayrhofer neu im Kader des Vorjahres-Neunten.

Mehr Infos zum FC Zell am See

Kader 2009/10: TOR: Marco Schwab, Raphael Granig, Manfred Sporer; VERTEIDIGUNG: Josef Fischer, Gerald Kendlbacher, Andreas Mayrhofer (neu, Piesendorf), Daniel Mühlberger, Bernd Ofensberger, Hannes Schwab; MITTELFELD: Gerald Achleitner, Velislav Iliev (neu, Bulgarien), Patrick Kasper, Rene Mair, Kevin Resch, Hannes Scharler, Bernhard Zehentmayer; STURM: Mario Anhaus, Bojan Lukic, Uzo Uba (nach Leihe retour), Johann Unterganschnigg, Mario Wallner.

Abgänge: Altenberger (Kitzbühel).

Morgen: Westliga-Special: USK Anif

 Alle Landesliga-Vorschauen  |  Alles Fußball 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 07:26 auf https://www.salzburg24.at/archiv/fc-zell-am-see-der-star-ist-der-trainer-59621293

Kommentare

Mehr zum Thema