Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Fechten: Mit neuem Landestrainer nach London

Der Kärntner Hannes Jetz ist seit kurzem Cheftrainer im Salzburger Fecht-Landesverband. Zudem ist er auch Nationaltrainer imHerrenflorett.

Jetzt steht Jetz vor einer großen Aufgabe: Er soll die Salzburger Roland Schlosser, Tobias und Moritz Hinterseer sowie Rene Pranz in vier Jahren zu den Olympischen Spielen nach London bringen. “Solch eine Aufgabe wollte ich immer schon übernehmen“, so der 35-Jährige.

Essl misst sich mit den besten Europas

Regina Essl steht ebenfalls vor großen Aufgaben: Kommende Woche wird die Salzburgerin bei den Junioren-Europameisterschaften an den Start gehen. Ihr Ziel ist klar: “Ich bin gut in Form, ich möchte unter die besten 16 kommen.“

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.06.2019 um 05:04 auf https://www.salzburg24.at/archiv/fechten-mit-neuem-landestrainer-nach-london-59603293

Kommentare

Mehr zum Thema