Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Fechten: Regina Essl 11. bei Junioren-EM

Bei den Junioren-Europameisterschaften in Amsterdam belegte die Salzburgerin Regina Essl unter 64 Starterinnen aus 24 Nationen einen Platz unter den Top-16.

Ihr Ziel war es gewesen, unter die besten 16 europäischen Florettistinnen zu gelangen. Mit dem elften Rang hat die Salzburgerin ihr Plansoll erfüllt.

Essl war mit vier Siegen (bei zwei Niederlagen) in der Vorrunde in das Turnier gestartet und war auf dem 16. Platz gesetzt. In der ersten Direktausscheidung stieß sie auf die Schwedin Rebecka Andersson, die als 49. gesetzt war, und lieferte eine gute Leistung: Essl lag bereits 14:12 hinten, ehe sie das Gefecht 15:14 für sich entschied. In der nächsten Runde wuchs Essl über sich hinaus und besiegte die Ungarin Fanny Biro mit 15:4. Danach stand sie der Erstgesetzten Anastasiya Moskovska aus der Ukraine gegenüber und verlor 12:7.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.06.2019 um 11:20 auf https://www.salzburg24.at/archiv/fechten-regina-essl-11-bei-junioren-em-59605801

Kommentare

Mehr zum Thema