Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Festspiele: Subventionen wurden 2009 um 4 Prozent erhöht

Auch die Festspiele sollen das Budget in Zukunft einhalten. APA
Auch die Festspiele sollen das Budget in Zukunft einhalten.

Verwundert zeigt sich Bürgermeister und Kuratoriumsmitglied Heinz Schaden über die heutigen Aussagen der Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler und des Intendanten Alexander Pereira.

„Zu behaupten, die Festspielsubvention sei seit 1998 gleich geblieben, ist schlichtweg falsch. Die Stadt hat 2009 die Förderung um 4 Prozent erhöht, von 2.599.200 Euro auf 2.703.200 Euro. Das gleiche haben Bund und Land getan.“

Budget ist einzuhalten

„Das Budget 2014 ist – nach langen und schwierigen Verhandlungsrunden – vom Kuratorium beschlossen worden. Uns nun über die Medien ausrichten zu lassen, dass der Budgetrahmen nicht eingehalten wird, ist eine Umgangsform, die ich nicht weiter kommentieren möchte. Eins ist jedoch klar, das Budget ist einzuhalten!“, so Bürgermeister Heinz Schaden abschließend.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.07.2019 um 09:44 auf https://www.salzburg24.at/archiv/festspiele-subventionen-wurden-2009-um-4-prozent-erhoeht-42589354

Kommentare

Mehr zum Thema