Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Feuer in Oberndorfer Druckerei im Flachgau ausgebrochen

Göming – Feueralarm in der Oberndorfer Druckerei: Die Brandursache dürfte vermutlich eine Verstopfung in der Lüftungsanlage gewesen sein. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Mit schweren Atemschutzgeräten haben rund 50 Feuerwehrleute gestern, Freitag, am späten Abend einen Brand in der Lüftungsanlage der Oberndorfer Druckerei in Göming (Flachgau) bekämpft. Nach zwei Stunden war das Feuer gelöscht, der Sachschaden ist laut Einsatzleiter der Feuerwehr eher gering. Als Brandursache wurde ein Verstopfung in der Lüftungsanlage vermutet.

Um 19.50 Uhr schlug die Brandmeldeanlage Alarm. Durch den raschen Einsatz der freiwilligen Feuerwehren Göming und Oberndorf war der Brand schnell gelöscht. “Wir mussten die Papierschnitzel aus der Lüftungsanlage raussaugen und die Glutnester entfernen. Das Gute war, dass die 50, 60 Meter langen Lüftungsrohre im Freien lagen, so waren sie für uns leicht zugänglich”, schilderte am Samstagvormittag der Göminger Ortsfeuerwehrkommandant und Einsatzleiter Johann Noppinger.

Die Druckerei konnte laut Noppinger bereits wieder in Betrieb gehen. Die Höhe des Schadens muss noch ermittelt werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 05:25 auf https://www.salzburg24.at/archiv/feuer-in-oberndorfer-druckerei-im-flachgau-ausgebrochen-59614738

Kommentare

Mehr zum Thema