Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Feuerdrama am "Stirb langsam"-Set: Bruce Willis Double verletzt

Am ungarischen Set von "Stirb langsam 5" brach ein Feuer aus. Das Double von Bruce Willis wurde bei dem Unfall verletzt, doch auch der Schauspieler eilte seiner Crew sofort zur Hilfe.

Im fünften Teil der 'Stirb langsam'-Saga schlüpft Bruce Willis wieder in die Rolle des durchsetzungskräftigen John McClane, nun konnte er beweisen, was im wahren Leben in ihm steckt: Während der Dreharbeiten in Budapest geriet ein fünfstöckiges Haus in Brand. Gedreht wurde eine feurige Szene mit Willis' Stuntdouble, doch der Helikopter, von dem aus gefilmt wurde, blies die Flammen direkt in das Haus.

Double von Bruce Willis bei Brand am Set verletzt

Laut 'RadarOnline' eilte Willis, der an diesem Tag frei hatte, sofort zum Set, um der Crew zu helfen, das teure Equipment in Sicherheit zu bringen. Selbstverständlich rückte auch die Feuerwehr an und brachte den Brand unter Kontrolle. Das Double von Bruce Willis soll ernsthaften Verletzungen nur "knapp entkommen" sein.

Verzögerung bei Dreharbeiten zu "Stirb langsam 5"

Bruce Willis kam dem Bericht zufolge "Minuten", nachdem das Feuer ausgebrochen war, am Set an und bemühte sich, dort zu helfen, wo Not am Mann war. Der Dreh von "Stirb langsam 5" scheint nun gefährdet zu sein, da die Produzenten nicht wissen, wo sie eine ähnliche Location auftreiben sollen. Wenn es schlecht läuft, müssen die Bruce-Willis-Fans noch etwas warten, bis sie ihr Idol wieder in Action sehen. (Covermedia)

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 02:18 auf https://www.salzburg24.at/archiv/feuerdrama-am-stirb-langsam-set-bruce-willis-double-verletzt-59360434

Kommentare

Mehr zum Thema