Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Flugrettung: Versorgung der Patienten sichergestellt

Salzburg – Exakt 74 Flugeinsätze verzeichnet das Rote Kreuz im Bundesland Salzburg seit 1. Jänner 2010. Die Einsatzhäufigkeit entspreche dem vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres, so das Rote Kreuz in einer Aussendung.

Laut dem Roten Kreuz konnten die drei noch verbliebenen Notarzthubschrauber die Patientenversorgung, bei durchschnittlich zehn Einsätzen pro Tag, immer sicherstellen.

„Bei den seit Jahresbeginn erfolgten Hubschraubereinsätzen kam es zu keinen Engpässen und die Patientenversorgung war immer sichergestellt. Dem Roten Kreuz sind keine Fälle bekannt, bei denen Patienten nicht versorgt oder abtransportiert werden konnten“, so Landesrettungskommandant Anton Holzer.

Zudem könne im Notfall auf Hubschrauber aus benachbarten Bundesländern zurückgegriffen werden. „Die Versorgung der Patienten ist im Bundesland Salzburg sichergestellt“ so Holzer.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 05:52 auf https://www.salzburg24.at/archiv/flugrettung-versorgung-der-patienten-sichergestellt-59631523

Kommentare

Mehr zum Thema