Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Football: Salzburg Bulls verloren Silver Bowl

Der große Favorit der Division I kassierte nach 20:0-Führung noch eine herbe 26:27-Niederlage gegen die St. Pölten Invaders.

Alles lief nach Plan für die Bull, aber nur bis zur Pause. Ein Platzregen zur Halbzeit hatte die Salzburger völlig aus dem Konzept gebracht, während die Niederösterreicher immer stärker wurden. “Es gibt Teams, die kommen besser mit diesen Bedingungen zurecht”, so Bulls-Sprecher Peter Marazeck.

Mit der Niederlage ist vorerst auch der Traum von der AFL, nur Platz eins hätte zum Relegationsspiel gegen Hohenems berechtigt.

Verärgert reagierte der in Itzling ansässige ASV Salzburg. Obmann-Stellvertreter Robert Neureiter in einer Aussendung: “Das Spielfeld wurde im letzten Viertel, bedingt durch die Regenfälle, in einen Kartoffelacker verwandelt, und unsere intensive Platzpflege der letzten vier Wochen damit ad absurdum geführt. Wir hoffen daher, dass es das letzte Spiel der Salzburg Bulls war, das auf unserer Sportanlage stattgefunden hat.”

Ein Ende der Platzsuche ist für die Bulls also eher nicht in Sicht…

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 04:41 auf https://www.salzburg24.at/archiv/football-salzburg-bulls-verloren-silver-bowl-59621335

Kommentare

Mehr zum Thema