Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Frau landet mit Auto in Fuscher Ache

Eine 20-jährige Frau ist in der Nacht auf heute, Sonntag, im Gemeindegebiet von Fusch an der Glocknerstraße (Pinzgau) in der Fuscher Ache gelandet.

Die Lenkerin hatte in einer leichten Rechtskurve auf der mit Schnee bedeckten Fahrbahn die Herrschaft über ihr Fahrzeug verloren. Die Frau und ihr Beifahrer erlitten schwere Verletzungen und wurden nach notärztlicher Versorgung mit der Rettung ins Krankenhaus Zell am See eingeliefert, meldete die Polizei.

Nachdem die Frau die Herrschaft über ihren Wagen verloren hatte, schleuderte sie mit dem Pkw über die Straße und stürzte sich überschlagend in die Fuscher Ache. Die 20-Jährige sowie ihr Beifahrer wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Freiwilligen Feuerwehr Fusch geborgen werden, Am Auto entstand Totalschaden. Alkoholisierung lag nicht vor.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 04:53 auf https://www.salzburg24.at/archiv/frau-landet-mit-auto-in-fuscher-ache-59631529

Kommentare

Mehr zum Thema