Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Frau von Auto angefahren und schwer verletzt

St. Gilgen – Beim Zurücksetzen mit seinem PKW übersah am Samstagvormittag ein 52-jähriger Deutscher eine 68-jährige Pensionistin. Die Frau kam zu Sturz und wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 11 Uhr 40. Ein 52-jähriger Deutscher war mit seinem PKW auf der Ischler Straße im Gemeindegebiet von St. Gilgen Richtung Zentrum unterwegs. Auf Höhe der Seepromenade hielt er plötzlich an und fuhr einige Meter rückwärts.

Dabei übersah er die 68-jährige Frau. Sie wurde vom PKW erfasst und zu Boden gestoßen. Sie erlitt dabei nach Angaben der Polizei einen Trümmerbruch am Knöchel sowie einen offenen Schienbeinbruch am rechten Bein. Nach der notärztlichen Versorgung wurde sie vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Bad Ischl gebracht.

Aufgerufen am 13.12.2018 um 08:17 auf https://www.salzburg24.at/archiv/frau-von-auto-angefahren-und-schwer-verletzt-59598058

Kommentare

Mehr zum Thema