Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Frontalcrash forderte vier Verletzte

Matzing, Bayern - Eine 81-jähige Pkw-Lenkerin kam am Mittwochnachmittag mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw. 

Nur wenige Stunden, nachdem auf der B304 bei Matzing ein schwerer Verkehrsunfall sich ereignet hatte, bei dem 3 Menschen zum Teil schwere Verletzungen erlitten hatten, ereignete sich nur wenige KM entfernt, ebenfalls noch im Ortsgebiet von Matzing einschwerer Verkehrsunfall.Eine 81-jährige Pkw-Lenkerin aus Traunstein fuhr am Mittwoch auf der B304 im Ortsgebiet von Matzing, Bayern. Im kurvenreichen Bereich geriet die Lenkerin in den Gegenverkehr und prallte frontal gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug, das von einem 30-jährigen Mann gelenkt wurde. Der 30-jährige und seine mitfahrende Mutter wurden bei dem Aufprall unbestimmten Grades verletzt. Insgesamt wurden vier Menschen zum Teil schwer verletzt und mussten von einem Großaufgebot an Einsatzkräften des Rettungsdienstes noch an der Unfallstelle notärztlich behandeln werden, bevor sie in die Krankenhäuser von Traunstein und Trostberg gebracht wurden.Die Feuerwehren aus Matzing und Nussdorf waren mit ca 50 Einsatzkräften an der Unfallstelle um den Brandschutz sicherzustellen, die Unfallstelle zu räumen und den Verkehr örtlich umzuleiten. Die B304 war im Bereich der Unfallstelle für mehr als eine Stunde total gesperrt.Die Polizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Aufgerufen am 18.12.2018 um 11:43 auf https://www.salzburg24.at/archiv/frontalcrash-forderte-vier-verletzte-59598076

Kommentare

Mehr zum Thema