Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Frontalkollision auf Kreuzung in Wals: Sieben Verletzte

Wals-Siezenheim – Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw im Gemeinde­gebiet von Wals-Siezenheim sind am Mittwoch sieben Personen verletzt worden.

Die beiden Lenkerinnen – eine 37-jährige Einheimische und eine 45-Jährige aus Mainz – sowie die Beifahrerin der Deutschen und die im Fond befindlichen vier Kinder im Alter zwischen elf und 13 Jahren wurden ins Landeskrankenhaus Salzburg, Chirurgie West bzw. Kinderambulanz, eingeliefert, teilte die Polizei mit.

Die Walserin fuhr mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 1 aus Richtung Walserberg kommend in Heimatort. Im – mit Ampel geregelten – Kreuzungsbereich mit der Walserstraße bog sie ohne auf den Gegenverkehr zu achten nach links in diese ab. In der Kreuzungsmitte stieß die 37-Jährige frontal mit dem Auto der Deutschen zusammen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 08:06 auf https://www.salzburg24.at/archiv/frontalkollision-auf-kreuzung-in-wals-sieben-verletzte-59626369

Kommentare

Mehr zum Thema