Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Gaby Köster: Das bewegende Comeback nach ihrem Schlaganfall

Am Mittwoch zeigte sich Comedy-Star Gaby Köster zum ersten Mal nach drei Jahren wieder im Fernsehen. Bei 'Stern TV' hatte sie ihr großes Comeback nach ihrer lebensbedrohlichen Krankheit. Nicht nur das Publikum war von dem Interview tief bewegt, auch Moderator Steffen Hallaschka zeigte sich von der starken Frau sichtlich beeindruckt.

Vor drei Jahren erlitt Gaby Köster einen Schlaganfall und zog sich komplett aus dem Rampenlicht zurück. Bei 'Stern TV' sprach sie erstmals über ihr Schicksal - und überraschte Moderator Steffen Hallaschka mit ihrer lockeren Art. "Es war ein ganz besonders schönes Gespräch und erstaunlicherweise von einer angenehmen Leichtigkeit. Da hat es mir Gaby Köster sehr leicht gemacht", so der Moderator laut 'Gala.de' über dieses wichtiges Interview.

Gaby Köster lag im Koma

Nach einer Hirnblutung lag Gaby Köster drei Wochen im Koma, ist noch immer linksseitig gelähmt. Dennoch hatte Hallaschka das Gefühl, das Interview sei beinahe wie von selbst gelaufen - weil Köster eine "Rampensau geblieben ist, wie ein Zuschauer es - wie ich finde - sehr treffend gesagt hat", so der Moderator.

Steffen Hallaschka von Gaby Köster beeindruckt

Das Gespräch mit Gaby Köster hat Steffen Hallaschka nachhaltig beeindruckt. "Ich will jetzt gar nicht so moralisch klingen, aber es ist natürlich auch so, dass man nach solchen Dingen ganz still für sich nach Hause geht und dankbar ist für Gesundheit und die Dinge, die geradeaus gehen", gestand Hallaschka nach dem Treffen mit Gaby Köster ganz offen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 05:17 auf https://www.salzburg24.at/archiv/gaby-koester-das-bewegende-comeback-nach-ihrem-schlaganfall-59265991

Kommentare

Mehr zum Thema