Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Geierspichler kommt in Fahrt

Thomas Geierspichler findet bei der Leichtathletik-WM in Indien immer besser in Form. Nachdem der Salzburger über die 200m sein drittes B-WM-Limit geholt hatte, sorgte er im 1.500m-Rennen für eine neue Saisonbestleistung.

“Das war heute mein bestes Rennen hier in Indien. Ich habe mich vor dem Start schon super gefühlt und war richtig stark im Rennen. Auf dieser langsamen Bahn habe ich das geforderte A-Limit für die nächste WM nur um 4 Sekunden verpasst und fuhr 4:01 Minuten. Trotzdem bin ich mehr als zufrieden, denn diese Zeit ist meine Saisonbestleistung über die 1.500m und ich habe das vierte B-Limit geholt”, freute sich Thomas.

Vor dem gestrigen 200m-Rennen hat der Salzburger auch an seinem Rennrollstuhl herumgebastelt: “Besonders an der Sitzposition habe ich herumgetüftelt und es hat sich schon über die 200m ausgezahlt. Was für mich persönlich aber sehr wichtig ist: Die Rennen hier machen richtig Spaß!” 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 05:02 auf https://www.salzburg24.at/archiv/geierspichler-kommt-in-fahrt-59627992

Kommentare

Mehr zum Thema