Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Geigerin Anne-Sophie Mutter auf Europatournee

Die weltberühmte deutsche Geigerin Anne-Sophie Mutter beginnt im Mai ihre Europa-Tournee. Dabei spielt sie neben Mozarts 3. und 5. Violinkonzert auch das "Lichte Spiel" von Wolfgang Rihm.

Der Komponist Wolfgang Rihm hat der Geigerin das 2009 geschriebene Stück für Violine und kleines Orchester gewidmet. Mutter (48) hatte "Lichtes Spiel" 2010 in New York uraufgeführt. Auf ihrer Tournee wird sie begleitet vom Kammerorchester Wien-Berlin, unter der Leitung von Michael Francis. Am 30. Mai gastiert die Geigerin mit ihrem Programm im Großen Saal des Wiener Musikvereins.

Anne-Sophie Mutter: Geigerin mit sozialem Engagement

Mutter gehört zu den Geigen-Virtuosen der Gegenwart. Sie konzertiert in allen bedeutenden Musikzentren Europas, der USA und Asiens. Neben der Aufführung großer traditioneller Werke stellt sie ihrem Publikum immer wieder Repertoire-Neuland vor; Kammermusik und orchestrale Werke stehen gleichberechtigt nebeneinander; und sie nutzt ihre Popularität für Benefizprojekte und die Förderung musikalischen Spitzennachwuchses. 2011 erhielt Anne-Sophie Mutter den Brahms-Preis sowie für ihr soziales Engagement den Erich-Fromm-Preis und den Gustav-Adolf-Preis.  
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 02:46 auf https://www.salzburg24.at/archiv/geigerin-anne-sophie-mutter-auf-europatournee-59338819

Kommentare

Mehr zum Thema