Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Geländewagen prallt in Lkw: Eine Schwerverletzte

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Geländewagen und einen Lkw kam es Montagmittag bei Mattighofen (Bez. Braunau).

Ein 47-jähriger Lkw-Lenker aus dem Bezirk Braunau am Inn fuhr am Montag entleerten Betonmischwagen auf der Mattseerstraße (L505) nach Pfaffstätt im Gemeindegebiet Mattighofen.

Geländewagen prallt frontal in Lkw

Eine 62-jährige Frau aus Auen (Bezirk Klagenfurt-Land) fuhr mit ihrem 65-jährigen Mann am Beifahrersitz des Pkws in die Gegenrichtung. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr die Frau mit ihrem Auto über die Mittelleitlinie und stieß mit der linken Fahrzeugseite frontal in den entgegenkommenden Betonmischwagen.

Geländewagen schleudert auf Schotterparkplatz

Der Geländewagen wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes in einen Schotterparkplatz neben der Straße geschleudert. Die Lenkerin und ihr Mann erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Der Lenker des Betonmischwagens erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt. Die FF Mattighofen war mit zwei Fahrzeugen und acht Kräften im Einsatz. Die Mattseer Landesstraße war im Unfallbereich rund zwei Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 12:47 auf https://www.salzburg24.at/archiv/gelaendewagen-prallt-in-lkw-eine-schwerverletzte-59359054

Kommentare

Mehr zum Thema