Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Gemeindearbeiter niedergefahren

Neumarkt – Als ein 54-jähriger Neumarkter am Montagabend die Straße überqueren wollte, übersah ihn eine 56-jährige Autolenkerin. Der Mann wurde zu Boden gestoßen und verletzt.

Am Montag gegen 19 Uhr 35 überquerte ein 54-jähriger Gemeindebediensteter aus Neumarkt auf Höhe des Facharztzentrums die Salzburger Straße. Dabei wurde er vom Kombi einer 56-jährigen Zahnarzt – Assistentin aus St. Wolfgang erfasst und zu Boden geschleudert.

Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach notärztlicher Erstversorgung durch in das LKH Salzburg, Unfallchirurgie West, eingeliefert. Die Frau blieb unverletzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 03:23 auf https://www.salzburg24.at/archiv/gemeindearbeiter-niedergefahren-59610535

Kommentare

Mehr zum Thema