Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Gianna Nannini kommt in die Wiener Stadthalle

Gianna Nannini, Italiens Superstar und frisch gebackene Mama, bricht im Sommer zu einer kleinen, feinen Tour durch Österreich auf und beehrt am 14. Juli die Wiener Stadthalle.

Nur wenige Monate nachdem Gianna Nanninis Tochter Penelope auf die Welt kam, ist auch ihre neue Platte "Io e Te" erschienen und hat sofort die Spitze der italienischen Charts erobert. Am 14. Juli gastiert sie mit ihrer Band in der Wiener Stadthalle.

Gianna Nannini als Mutter

Italiens bekannteste weibliche Rockröhre sorgte in den 80er und 90er Jahren mit Hits wie "Latin Lover", "Fotoromanza", "Bello E Impossibile" oder "I Maschi" für eine unglaubliche Furore. Bis heute ist Gianna Nannini sich und ihrem Sound und damit ihren Fans treu geblieben. Auch auf ihrem neuen Album. Wenngleich das vielleicht größte Ereignis in ihrem Leben trotzdem zu hören ist: Penelope heißt es und ist grade mal ein paar Monate alt. Voller Energie und mit der Kraft einer glücklichen Mutter zeigt Gianna Nannini, wie viel Lebensfreude und Power noch immer in ihr stecken.

Gianna Nanninis explosive Bühnenshow

Auf der Bühne überzeugt Gianna Nannini mit einer explosiven Bühnenshow. "Ich mag es, wenn das Publikum laut ist und wenn die Leute aus sich raus gehen und emotional sind," sagt sie. "La Gianna" ist eine Ikone und ihre Stimme weltweit einzigartig. Sie steht als Sinnbild für das andere Italien, für ein modernes Italien fernab der "Mare, Cuore, Amore"-Stereotypen.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.08.2019 um 09:50 auf https://www.salzburg24.at/archiv/gianna-nannini-kommt-in-die-wiener-stadthalle-59181367

Kommentare

Mehr zum Thema