Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

"Glaskopf" für alten Wehrturm?

Vom Nonntal weit sichtbar ragt der im Volksmund genannte "Kaindl-Turm", eine alte Festungsanlage bei der Richterhöhe, wo der Holzindustrielle Matthias Kaindl mit Millionenaufwand das historische Frey-Schlössl umbauen lässt, empor.

Für die Bauarbeiten gab es grünes Licht vom Denkmalschutz und der Altstadt-Kommission ? dabei wurde sogar ein verglastes Atrium auf dem Turm genehmigt, worüber sich nun viele Salzburger wundern. Ursprünglich gehörten die Gebäude zur alten Wehranlage auf dem Mönchsberg. Zur Zeit wird es mit Millionenaufwand saniert. (Neumayr/MMV)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.08.2019 um 03:50 auf https://www.salzburg24.at/archiv/glaskopf-fuer-alten-wehrturm-59176360

Kommentare

Mehr zum Thema