Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Gleitschirmflieger nach Absturz in Werfenweng per Seil geborgen

Werfenweng – Ein Gleitschirmflieger ist am Dienstag kurz nach 16 Uhr neben der Ikarus Gondelbahn in Werfenweng abgestürzt. Der Rettungshubschrauber “Martin 1” aus St. Johann rückte zur Unfallstelle aus.

Die Einsatzkräfte sicherten den Sportler an einem 30 Meter langen Tau und flogen den Verletzten ins Tal.

Warum der Sportler abstürzte, ist derzeit noch nicht geklärt. Der Mann wurde nach einer Zwischenlandung in den Hubschrauber gebettet und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus nach Schwarzach geflogen.

Quelle: Aktivnews

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 01:33 auf https://www.salzburg24.at/archiv/gleitschirmflieger-nach-absturz-in-werfenweng-per-seil-geborgen-59619895

Kommentare

Mehr zum Thema