Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Gnigl: Brand in Wohnung

Die Feuerwehren Schallmoos und Maxglan standen im Einsatz. Bilderbox
Die Feuerwehren Schallmoos und Maxglan standen im Einsatz.

Im Salzburger Stadtteil Gnigl ist es in der Nacht auf Mittwoch zu einem Wohnungsbrand gekommen. Der 46-jährige Mieter versuchte den Brand selbst zu löschen und musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Spital eingeliefert werden.

In einer Wohnung im ersten Stock einer Wohnhausanlage in Gnigl ist am Mittwoch gegen 0.20 Uhr ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehren Maxglan und Schallmoos konnten den Brand –verursacht durch eine eingeschaltete Herdplatte – rasch löschen. Zuvor hatte noch der 46-jährige Wohnungsmieter versucht, das Feuer zu löschen. Der Mann wurde mit einer Rauchgasvergiftung und leichten Brandverletzungen ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.07.2019 um 09:27 auf https://www.salzburg24.at/archiv/gnigl-brand-in-wohnung-42653053

Kommentare

Mehr zum Thema