Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Goldenes Ehrenzeichen für Birgit Sarata

Mit dem "Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" wurde Sopranistin Birgit Sarata am Montag ausgezeichnet. Bei der Ehrung wurde ihre Begabung als Netzewerkerin hervorgehoben.

Musik, witzige Bonmots und jede Menge Gäste gab es am Montag im Stadtsenatssitzungssaal im Rahmen der Verleihung einer der wichtigsten Auszeichnungen der Republik an Sopranistin und Honorarvizekonsulin Birgit Sarata. Der Erste Präsident des Wiener Landtages, Harry Kopietz, überreichte das "Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" an Birgit Sarata.

Birgit Sarata bringt Menschen zusammen

Beinahe die gesamte Wiener Stadtregierung, zahlreiche wichtige Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Wirtschaft sowie viele Freunde der Geehrten und unzählige Journalisten, Kameraleute und Redakteure kamen in den Sadtsenatssitzungssaal. In der Laudatio strich Landtagspräsident Kopietz die Verdienste und Tätigkeiten Birgit Saratas hervor. Besonders betonte er die Verdienste Saratas als Netzwerkerin: Ihr Netzwerk spanne sich kreuz und quer durch die Stadt und durch Österreich, von Unternehmern über Rechtsanwälte, Ärzte, Künstler bis hin zu Politikern. "Du bringst Menschen zusammen, die sich sonst unter normalen Umständen nicht begegnen würden", sagte Kopietz.

Zahlreiche Ehrungen für Birgit Sarata

Birgit Sarata ist bereits Trägerin des Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst, des Goldenen Verdienstzeichens des Landes Wien, des Goldenen Ehrenzeichens des Landes Wien, des Goldenen Ehrenzeichens des Landes Niederösterreich, des Euro Crystal Globe Award und sie ist Österreichische Sonderbotschafterin für Tourismus.

Quelle: RK

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.03.2021 um 08:11 auf https://www.salzburg24.at/archiv/goldenes-ehrenzeichen-fuer-birgit-sarata-59266825

Kommentare

Mehr zum Thema