Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Gottwald in der Heimat auf Platz 2

Beim ersten von drei Bewerben in Ramsau erster Podestplatz für den ÖSV – und das durch den Salzburger Felix Gottwald.

Felix Gottwald bescherte dem ÖSV-Team heute mit dem zweiten Platz in seiner Wahlheimat Ramsau am Dachstein den ersten Podestplatz der Saison. Mit einem sehr guten Sprung auf Platz vier musste er lediglich den Gesamtweltcupführenden Jason Lamy Chappuis (FRA) auf den letzten 200 Metern passieren lassen. Gottwald war aber deshalb nicht unzufrieden: „Natürlich möchte man mit dieser Ausgangsposition den Bewerb gewinnen, aber ich kann nicht erwarten, dass ich sofort wieder ganz oben stehe. Am Anfang des Rennens versuchte ich, alleine durchzukommen, aber in den Abfahrten ist man da gegenüber einer Verfolgergruppe deutlich im Nachteil. Zum Schluss ist es mir aber gelungen, die Gruppe zu sprengen und damit den Podestplatz abzusichern. Es war wieder ein sehr interessantes Rennen bei dem ich sehr viel gelernt habe. Das hoffe ich dann morgen umsetzen zu können.“          

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 06:01 auf https://www.salzburg24.at/archiv/gottwald-in-der-heimat-auf-platz-2-59629906

Kommentare

Mehr zum Thema