Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Grazer Team Stronach löst sich auf

Das Team Stronach kommt aus den internen Schwierigkeiten nicht heraus. Am Mittwochabend gab die Bezirksorganisation Graz ihre Auflösung bekannt. Dies ist insofern bemerkenswert, als die Steiermark als Heimat-Bundesland Frank Stronachs als Kerngebiet des Teams gilt. Die Hintergründe für die Auflösung des Grazer Team Stronach sollen am morgigen Donnerstag in einer Pressekonferenz verkündet werden.

Das Team Stronach Steiermark reagierte am Abend selbstbewusst auf die Auflösung der Grazer Stadtpartei. "Einige Mitstreiter" hätten in der letzten Zeit den gemeinsamen Weg verlassen und eine eigene Partei gründen wollen. Von diesen habe man sich trennen müssen und werde jetzt "neuen, motivierten Menschen in führender Position eine Chance geben", erklärte Landesobfrau Waltraud Dietrich via OTS.

Dass es gröbere Unstimmigkeiten innerhalb des steirischen Teams gibt, glaubt Dietrich offenbar nicht: "Wir sind jedenfalls ein geschlossenes Team, das mit viel Leidenschaft arbeitet", erklärte die Landesobfrau nach einem Treffen der Landesführung am Mittwochabend. Gleichzeitig zeigte sie sich zuversichtlich bezüglich eines erfolgreichen Abschneidens des Teams bei der Landtagswahl im kommenden Jahr.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 09:26 auf https://www.salzburg24.at/archiv/grazer-team-stronach-loest-sich-auf-44947048

Kommentare

Mehr zum Thema