Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Greenspan nennt Finanzkrise "Jahrhundertereignis"

Der frühere US-Notenbank-Chef Alan Greenspan hat die Finanzmarktkrise als Jahrhundertereignis gewertet.

“Das übertrifft ohne Zweifel alles, was ich je gesehen habe – und es ist längst noch nicht überwunden”, sagte Greenspan bereits am Sonntag dem Fernsehsender ABC News. Die Wahrscheinlichkeit, dass die USA nicht in eine Rezession rutschten, liege unter 50 Prozent. Eine solche Krise komme nur alle 50 bis 100 Jahre einmal vor, sagte Greenspan. Er erwarte, dass noch weitere Banken scheitern werden. “Wir sollten nicht versuchen, jedes einzelne Institut zu schützen.” Im Wirtschaftsleben gebe es nun einmal Gewinner und Verlierer.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.10.2021 um 01:43 auf https://www.salzburg24.at/archiv/greenspan-nennt-finanzkrise-jahrhundertereignis-59600641

Kommentare

Mehr zum Thema