Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Grieche mit 202 km/h auf A10 geblitzt

Eben im Pongau – Ein Grieche ist am Donnerstag kurz vor 9 Uhr mit 202 km/h auf der Tauernautobahn (A10) bei Eben im Pongau gemessen worden.

Der 44-jährige Geschäftsmann überschritt die in diesem Bereich erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h um 72 km/h. Als der Grieche anhielt, wurde ihm der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Der Grieche musste 350 Euro Strafe zahlen und wird bei der zuständige Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 12:00 auf https://www.salzburg24.at/archiv/grieche-mit-202-km-h-auf-a10-geblitzt-59629930

Kommentare

Mehr zum Thema