Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Grödig nimmt Tabellenführer einen Punkt ab

Beim "Österreichischen Abend" in der Untersbergarena trennten sich Grödig und St. Andrä 3:3.

Tabellenführer WAC/St. Andrä hat am Freitagabend zum Abschluss der elften Runde der Ersten Fußball-Liga nach dreimaligem Rückstand ein 3:3-(1:2) in Grödig erreicht. Damit liegen die Kärntner, die das erste Duell mit den Salzburgern in dieser Saison zu Hause 1:0 gewonnen hatten, nur noch zwei Punkte vor dem ersten Verfolger SCR Altach, der einen 4:2-(0:1)-Heimerfolg über Tabellennachzügler Hartberg feierte.

Nachdem sich zuvor in fünf Vergleichen jeweils das Heimteam durchgesetzt hatte, endete das sechste Liga-Duell zwischen Grödig und WAC nun erstmals remis. In einer flotten Partie erzielte Thomas Krammer in Minute 16 nach Vorarbeit von Lenko die Führung für die Salzburger. Ein schwerer Fehler von Schlussmann Schranz, der den Ball bei einem Ausflug genau Mihnet Topcagic servierte, führte zum Ausgleich: Der Ersatzmann für den erkrankten Stückler (Durchfall) besorgte per Heber das 1:1 (30.). Doch nicht einmal 90 Sekunden später jubelte bereits wieder Grödig, nach Öbster-Zuspiel stellte Lukas Schubert mit einem Schuss ins lange Eck auf 2:1 (31.).

Auch in der zweiten Hälfte erlebten die 800 Zuschauer in der Untersbergarena ein unterhaltsames Match, in dem die Wolfsberger vehement auf den neuerlichen Ausgleich drängten. Doch erst ein Strafraum-Foul von Maier an Topcagic führte zum 2:2, den fälligen Elfer verwandelte Torjäger Christian Falk eiskalt (55.). Danach machten die Gäste weiter das Spiel, aber die erste Chance nach dem Wechsel für Grödig brachte die neuerliche Führung der Gastgeber durch Joachim Parapatits (63.). Falk sorgte schließlich per Kopf mit seinem bereits zehnten Saisontreffer für den verdienten ersten Punktgewinn des WAC in Grödig und führt die Torschützenliste nun überlegen an.

weiters:

Regionalliga West:

TSV St. Johann - Hard 0:1 (0:0)

Salzburger Liga:

USC Eugendorf - Anthering 5:1 (2:1)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.10.2019 um 05:27 auf https://www.salzburg24.at/archiv/groedig-nimmt-tabellenfuehrer-einen-punkt-ab-59266117

Kommentare

Mehr zum Thema