Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Gwyneth Paltrow und Chris Martin haben sich getrennt

Aus und vorbei: Gwyneth Paltrow und Chris Martin trennen sich. AP
Aus und vorbei: Gwyneth Paltrow und Chris Martin trennen sich.

Nach über zehn Jahren Ehe haben Schauspielerin Gwyneth Paltrow und Coldplay-Sänger Chris Martin nun beschlossen, getrennte Wege zu gehen.

Sie galten jahrelang als das skandalfreie Promi-Traumpaar schlechthin. Doch nun gehen Hollywood-Star Gwyneth Paltrow (41, zuletzt gesehen in "Iron Man") und Coldplay-Frontmann Chris Martin (37) getrennte Wege.

"Mit den Herzen voller Trauer haben wir uns dazu entschieden, uns zu trennen", wird das Paar auf Paltrows Lifestyle-Webseite Goop.com zietiert. "Seit mehr als einem Jahr arbeiten wir, teilweise zusammen, teilweise alleine, daran, zu sehen, was zwischen uns möglich gewesen wäre, aber wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass auch wenn wir uns immer noch sehr lieben, wir getrennt bleiben werden."

10 Jahre lang ein Paar: Gwyneth Paltrow und Chris Martin

Paltrow und Martin hatten im Jahr 2003 geheiratet, sie haben zwei gemeinsame Kinder, Tochter Apple und Sohn Moses. Die Trennung soll im Guten erfolgt sein, wie die beiden weiters in ihrem Online-Statement betonen.

„Wir sind und werden immer eine Familie sein. Wir sind zuerst und vor allem Eltern zweier unglaublich wunderbarer Kinder und bitten darum, dass ihrer und unserer Raum und Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit respektiert werden."

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 02:53 auf https://www.salzburg24.at/archiv/gwyneth-paltrow-und-chris-martin-haben-sich-getrennt-45012955

Kommentare

Mehr zum Thema