Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Hallein: Treibstoffdiebe gefasst

Alle Täter konnten von der Polizei geschnappt werden. Bilderbox
Alle Täter konnten von der Polizei geschnappt werden.

Sechs Treibstoff-Diebe sind in der Nacht auf Samstag im Salzburger Bezirk Hallein auf frischer Tat gefasst worden. Die Verdächtigen im Alter von 20 und bis 25 Jahren wollten mit sechs 25-Liter-Kanistern Diesel aus Baumaschinen eines Gewerbebetriebes saugen.

Aber der bereits mehrfach bestohlene Besitzer hatte eine Alarmanlage installiert und die Täter überrascht. Bis zum Eintreffen der Polizei bedrohte der Gewerbetreibende einen der jungen Männer mit einer Waffe und hielt ihn fest.

Komplizen flüchten

Die fünf Komplizen flohen mit einem Auto, wurden aber von der Polizei kurz darauf festgenommen. Wie viele der ungeklärten Treibstoff-Diebstähle im Bezirk Hallein auf das Konto dieser Gruppe gehen, wird noch überprüft. Einige davon dürften von den selben Männern begangen worden sein.

Die Polizei sprach von "Zivilcourage und aufmerksamer Mitarbeit bei der Aufklärung einer Straftat". Polizeisprecher Anton Schentz betonte, dass besonders das Notieren der Kennzeichen und die rasche Information der Polizei hilfreich gewesen seien. "Dennoch hat sich der Mann in seinem Eifer auch selbst gefährdet. In einer derartigen Situation kann leicht jemand die Nerven verlieren und eine wesentlich gravierendere Tat auslösen", argumentierte Schentz.

(APA)

Aufgerufen am 19.04.2019 um 07:21 auf https://www.salzburg24.at/archiv/hallein-treibstoffdiebe-gefasst-42601384

Kommentare

Mehr zum Thema