Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Hallen-LM: Bezirksturnier Pongau/Lungau

Die Vorrunde des Bezirksturniers Pongau/Lungau zur Hallen-LM brachte kaum Überraschungen. Einzig der zweite Rang des Regionalligisten St. Johann war etwas unerwartet.

Die Aigner-Truppe landete hinter St. Veit auf Rang zwei. Landesligist Bischofshofen überstand die Vorrunde ohne Niederlage. Auch der Aufstieg von Wagrain, Schwarzach und Pfarrwerfen ins Vorrundenfinale (10. Jänner) war wenig überraschend.

Spielabbruch nach Ausschlüssen

Einzig B’hofen II und vor allem St. Martin/T. lieferten Sensationen ab: Der Tabellenführer der 2. Klasse Süd ließ in seiner Gruppe Dorfgastein (2. Landesliga) hinter sich – und das trotz eines Spielabruches im vorletzten Gruppenspiel: St. Martin stand nach drei blauen Karten nur noch mit einem Feldspieler am Parkett. “Da wurde das Spiel natürlich abgebrochen. Über die Zeitstrafen kann man diskutieren. Meiner Meinung nach hätte der Schiedsrichter mit mehr Fingerspitzengefühl pfeifen müssen”, sagte Trainer Nedzad Selimovic, der bis vor einem Jahr selber ein “Mann in Schwarz” war.

Pflanzer: “Wir zwingen niemanden, teilzunehmen…”

Ruhig und sachlich reagierte SFV-Hallenreferent Kurt Pflanzer auf die Kritik von St. Johanns Trainer Franz Aigner gegen den neuen Modus. “Uns ist klar, dass der neue Modus spät bekanntgegeben wurde, aber durch die EURO war es leider nicht früher möglich”, erklärte Pflanzer: “Wir zwingen niemanden, teilzunehmen, Regionalligisten werden auch in Zukunft nicht gesetzt sein. Ich bin vom neuen Modus überzeugt und bekomme positive Resonanz der Vereine.”

BEZIRKSTURNIER Pongau/Lungau (jeweils die beiden Gruppenbesten fürs Bezirksfinale qualifiziert) - VORRUNDE 1: Mariapfarr – Bischofshofen 0:7, Dorfgastein – St. Martin/T. 2:4, Mariapfarr – Konkordiahütte-Tenneck 0:7, Bischofshofen – St. Martin/T. 5:4, Konkordiahütte-Tenneck – Dorfgastein 5:4, St. Martin/T. – Mariapfarr 0:3 (strafverifiziert), Konkordiahütte-Tenneck – Bischofshofen 1:6, Dorfgastein – Mariapfarr 3:2, St. Martin/T. – Konkordiahütte-Tenneck 3:1, Bischofshofen – Dorfgastein 8:6. Endstand: 1. Bischofshofen 12 Punkte, 2. St. Martin/T. 6 (11:11), 3. Dorfgastein 6 (12:14), 4. Konkordiahütte-Tenneck 3 Punkte, 5. Mariapfarr 3. Beste Torschützen: Mauch, Kulovic (beide BSK), Selimovic (St. Martin/T.) je 5 Tore.

VORRUNDE 2: Hüttschlag – Großarl 3:0, Pfarrwerfen – Muhr 3:2, Bad Gastein – Bischofshofen II 2:3, Muhr – Großarl 1:1, Hüttschlag – Bad Gastein 3:1, Bischofshofen II – Pfarrwerfen 1:2, Muhr – Hüttschlag 1:2, Pfarrwerfen – Bad Gastein 3:5, Großarl – Bischofshofen II 2:5, Bad Gastein – Muhr 4:4, Hüttschlag – Bischofshofen II 1:1, Großarl – Pfarrwerfen 4:5, Bischofshofen II – Muhr 7:2, Bad Gastein – Großarl 4:3, Pfarrwerfen – Hüttschlag 2:1. Endstand: 1. Pfarrwerfen 12, 2. Bischofshofen II 10 (17:9), 3. Hüttschlag 10 (10:5), 4. Bad Gastein 7, 5. Muhr 2 Punkte, 6. Großarl 1. Bester Torschütze: Trausnitz (Muhr) 8 Tore.

VORRUNDE 3: Goldegg – St. Johann 0:8, Radstadt – St. Veit 2:3, Goldegg – Mühlbach/Hkg 3:4, St. Johann – St. Veit 1:2, Mühlbach/Hkg – Radstadt 3:3, St. Veit – Goldegg 9:0, Mühlbach/Hkg – St. Johann 2:4, Radstadt – Goldegg 8:3, St. Veit – Mühlbach 7:4, St. Johann – Radstadt 4:3. Endstand: 1. St. Veit 12, 2. St. Johann 9, 3. Radstadt 4, 4. Mühlbach/Hkg 4, 5. Goldegg 0. Beste Torschützen: Mayr (St. Veit), Thlaer (St. Johann), Sendlhofer (Radstadt) je 5 Tore.

VORRUNDE 4: Wagrain – St. Johann II 2:1, Schwarzach – Zederhaus 6:1, Altenmarkt – Filzmoos 4:1, Zederhaus – St. Johann II 1:5, Wagrain – Altenmarkt 3:0, Filzmoos – Schwarzach 0:5, Zederhaus – Wagrain 1:4, Schwarzach – Altenmarkt 2:1, St. Johann II – Filzmoos 1:2, Altenmarkt – Zederhaus 2:5, Wagrain – Filzmoos 6:1, St. Johann II – Schwarzach 1:4, Filzmoos – Zederhaus 5:3, Altenmarkt – St. Johann II 2:2, Schwarzach – Wagrain 0:1. Endstand: 1. Wagrain 15, 2. Schwarzach 12, 3. Filzmoos 6, 4. St. Johann II 4, Altenmarkt 4, Zederhaus 3. Beste Torschützen: Althuber (Wagrain) 10 Tore.

So geht’s weiter: 10. Jänner 2009: Bezirksfinale Pongau/Lungau (Bischofshofen), Bezirksturnier Pinzgau (Mittersill), Bezirksfinale Flachgau (Straßwalchen), Bezirksturnier Stadt (Alpenstraße). 18. Jänner 2009: Zwischenrunde (Alpenstraße), 25. Jänner 2009: Finalturnier (Alpenstraße).

Thomas Gottsmann

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.06.2019 um 05:55 auf https://www.salzburg24.at/archiv/hallen-lm-bezirksturnier-pongau-lungau-59608432

Kommentare

Mehr zum Thema