Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Handball: UHC Meister und Vizemeister

Der UHC 1 verteidigte beim abschließenden Turnier der Salzburger Landesliga ohne Punktverlust den Meistertitel. Die Schützlinge von Trainer Wagner gaben sich keine Blöße und siegten trotz wechselnden Kaders mit jeweils 11 bis 12 Toren Vorsprung.

Etwas überraschend holte sich am Ende auch noch der UHC 2 zum dritten Mal in Folge den Vizemeistertitel. Die alten Herren des UHC profitierten dabei von einem Ausrutscher des favorisierten ATSV Hallein gegen den SHC – letztendlich hatten alle drei Teams acht Punkte auf ihrem Konto und die „kleine Tabelle” der direkten Begegnungen entschied zugunsten des UHC 2 (4 Punkte/Torverhältnis +12) vor Hallein (4 Punkte/+ 8) und dem SHC (4 Punkte/-20). Torschützenkönig der Liga wurde Steve Pac (UHC 2/39 Tore) vor Günther Neuhofer (Hallein/36).

UHC 1 - ATSV Hallein   27:16 (14:8)USI - UHC 1                    10:22 (3:9)SHC - UHC 2                   11:24 (8:12)ATSV Hallein - USI        17:10 (11:3)SHC - ATSV Hallein        18:16 (9:9)UHC 2 - UHC 1                14:25 (9:13)

 Endstand der Salzburger Landesliga

Platz

Verein

Sp

S

U

N

T+

T-

T=

Punkte

1.

UHC 1

8

8

0

0

212

113

99

16

2.

UHC 2*

8

4

0

4

163

143

20

8

3.

Hallein*

8

4

0

4

141

150

-9

8

4.

SHC*

8

4

0

4

140

177

-37

8

5.

USI

8

0

0

8

128

201

-73

0

*UHC 2 auch in den direkten Duellen vor Hallein und SHC

Beste Werfer:

UHC 1: Rusche (13), Feichtinger (9), Wiederkehr, Pitsch, Schnöll (je 7);

ATSV Hallein: Leitner (14), Neuhofer, Wanderer (je 11), Hansmann (7);

USI: Berghammer (6), Mersch (4), Voggler, Albert (je 3);

SHC: Maurer (9), Manhardt (7), Wermter (6), Fenz (4);

UHC 2: Hauch (12), Pac (8), Melchhammer (6), Sommerauer (4);

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 08:43 auf https://www.salzburg24.at/archiv/handball-uhc-meister-und-vizemeister-59618158

Kommentare

Mehr zum Thema