Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Hannes Arch im Air-Race-Qualifying in Porto Zweiter

Hannes Arch ist im Qualifying für das Red Bull Air Race in Porto Zweiter geworden. Der Steirer musste sich am Samstag nur dem US-Amerikaner Kirby Chambliss (1:07,34 Minuten) um 0,22 Sekunden geschlagen geben.

Budapest-Sieger Arch untermauerte damit einen Tag vor dem vorletzten WM-Saisonrennen seine Titelambitionen. Sein größter Rivale, der Brite Paul Bonhomme, wurde in 1:07,93 Minuten Dritter.

“Heute waren die Top-Drei Piloten innerhalb von 0,59 Sekunden. Das zeigt, wie knapp die Angelegenheit momentan ist. Der kleinste Fehler wird bestraft und man fliegt ins geschlagene Feld. Der Druck liegt aber klar bei Bonhomme. Nicht bei mir”, meinte Arch, der die WM-Zwischenwertung punktegleich mit Bonhomme (je 45 Zähler) anführt, nach der Qualifikation.

“Porto ist ein Kurs, der mir entgegenkommt. Ein schnelles Flugzeug ist hier wichtig. Die Strecke ist sehr geradlinig und muss extrem genau geflogen werden. Es entscheiden Kleinigkeiten. Ich fühle mich hier sehr wohl. Auch der fehlende Trainingstag – am Freitag spielte das Wetter verrückt – macht mich nicht nervös. Im WM-Klassement ist noch alles offen”, betonte der Steirer mit Wohnsitz in Salzburg.

Das Rennen in Porto beginnt am Sonntag um 15.30 Uhr MESZ. 2007 sorgten 600.000 Fans im historischen Hafen Ribeira für Stimmung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.06.2019 um 07:35 auf https://www.salzburg24.at/archiv/hannes-arch-im-air-race-qualifying-in-porto-zweiter-59600689

Kommentare

Mehr zum Thema