Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Haslauer besuchte Set von "Knight an Day"

Lhstv. Wilfried Haslauer besuchte Dienstagabend das Set von “Knight an Day” mit Tom Cruise und Cameron Diaz. Produzent Bennett Walsh und Michael Sharp (Production Manager) sind von Salzburg begeistert und loben die Kooperation mit Stadt und Land.

Salzburgs Wirtschaftsreferent Landeshauptmann-Stv. Wilfried Haslauer besuchte Dienstagabend die Dreharbeiten von “Knight and Day” in der Salzburger Steingasse und traf dabei mit Bennett Walsh (Produzent - im Bild mit Hut) und Michael Sharp (Production Manager) zusammen. Die beiden Hollywood-Profis lobten ausdrücklich die Zusammenarbeit mit Salzburg. Sie hätten hier ideale Voraussetzungen für ihre Arbeit vorgefunden und zeigten sich von der Professionalität und Flexibilität der verantwortlichen Institutionen und der beauftragten Salzburger Unternehmen begeistert. “Die Profis am Set haben sich aber nicht nur über die professionelle Zusammenarbeit mit Behörden und Wirtschaft gefreut, sie haben sich in die Kulisse Salzburgs und in die Freundlichkeit der Menschen in dieser Stadt verliebt”, sagt Haslauer.

Insgesamt hat der Filmtross mit über 200 Personen und zwei Superstars mehr als eine Woche in Salzburg gedreht und mehrere Wochen insgesamt in Salzburg Station gemacht. (Vorbereitungen und Nachbereitungen) “Das heißt, wir erzielen einerseits den enormen  Werbewert, der mit der “Rolle” Salzburgs im Film verbunden ist und andererseits auch die Wertschöpfung, die direkt durch die Dreharbeiten vor Ort erzeugt wird. Es sind die Aufträge für die vielen Salzburger Firmen, etwa im Bereich Sicherheit, im Bereich Casting, im Bereich Transport, Logistik, oder die vielen Übernachtungen, die einen Gegenwert in Millionenhöhe ausmachen.”

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 04:50 auf https://www.salzburg24.at/archiv/haslauer-besuchte-set-von-knight-an-day-59628070

Kommentare

Mehr zum Thema