Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Haus von Jack Nicholson in Flammen

Bei einem Feuer in Hollywood wurde eines der vielen Anwesen von Schauspieler Jack Nicholson teilweise zerstört.

Wie die Feuerwehr von Los Angeles/Kalifornien mitteilte, war auf dem Anwesen in den Hügeln von Hollywood am Freitagabend ein Feuer im Buschwerk ausgebrochen. Um das Feuer zu löschen wurde ein Helikopter und insgesamt 85 Feuerwehrleute eingesetzt. Zwei Florianijünger wurden bei dem Einsatz leicht verletzt. Das Haus von dem 74-Jährigen wurde 1950 erbaut und steht in einer sehr prominenten Gegend, wo auch viele andere Stars wohnen. Laut TV gehört das Anwesen seit 1973 Jack Nicholson.

Nicht nur Jack Nicholson Opfer der Flammen

Erst vor drei Wochen brannte die Millionen-Villa von Virgin- Gründer Richard Branson (61) in der Karibik. Schauspielerin Kate Winslet (35) und ihre beiden Kinder waren zusammen mit 20 anderen Leuten in der Villa zu Gast, als das Feuer entfachte. Bei dem Brand wurde niemand verletzt, aber der Schaden geht in die Millionen.

Auf wieviel sich der Schaden bei dem Brand im Anwesen von Jack Nicholson beläuft, ist derzeit nicht bekannt.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.07.2019 um 10:15 auf https://www.salzburg24.at/archiv/haus-von-jack-nicholson-in-flammen-59266270

Kommentare

Mehr zum Thema