Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

HCS Morzg feiert Goalie Pesendorfer

Für Eishockey-Landesligisten HCS Morzg war es in gegen Schüttdorf das erwartet schwere Spiel - dennoch gewannen die Landeshauptstädter 3:0 und feierten das Shutout von Torhüter Pesendorfer.

Die Pinzgauer starteten druckvoll und testeten nach 15 Sekunden erstmals den Salzburger Goalie. Nach 1.41 Minuten zappelte der Puck dann doch im Schüttdorfer-Gehäuse. Es entwickelte sich eine rassige Partie mit vielen Chancen auf beiden Seiten. In Minute 18 traf Robert Judas dann zum 2:0 aus Salzburger Sicht. Im zweiten Drittel wurden viele Chancen erspielt und in der 29. Minute traf abermals Robert Judas zum 3:0 für den HCS.  Immer wieder kamen die Schüttdorfer gefährlich ins Verteidigungsdrittel der Mozartstädter, doch die Verteidigung arbeitete souverän und Goalie Pesendorfer hielt seinen Kasten sauber.Im letzten Drittel ließen die Salzburger fünf Überzahlspiele ungenutzt, jedoch trafen sie zwei Mal die Stange.  

SV Schüttdorf – HCS Morzg 0:3 (0:2;  0:1; 0:0). Tore: Judas (2), Leitner.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 07:28 auf https://www.salzburg24.at/archiv/hcs-morzg-feiert-goalie-pesendorfer-59629972

Kommentare

Mehr zum Thema